0Warenkorb

Autoimmunerkrankungen und ihre homöopathische Behandlung

Fortsetzung in der Thematik, Schwerpunkt neurologische Fälle und andere klinische Fälle; Periodensystem, Pflanzenwahl nach Scholten

Preis: 440,00 EUR

Autoimmunkrankheiten - Moderne Erkrankungen erfordern neue Wege der Arzneiwahl

Frühe massive Eingriffe in das Immunsystem des Menschen intensiviert durch „immunstimulierende“ Zusätze (Impfung) und Medikamente stören das empfindliche Gleichgewicht stark. Dies verlangt mehr Flexibilität und Innovation von den homöopathischen Therapeuten, mit neuen Einzelarzneien adäquat darauf zu reagieren. Besonders bedrückend sind die Schäden des Nervensystems, welche zu schweren Lebensbeeinträchtigungen führen. 

In diesem Seminar sollen Fallverläufe von Multiple Sklerose und anderen neurologischen sowie dermatologischen Folgeschäden aufzeigen, welche Gewinne wir erzielen können  und welche Arzneien dabei erfolgreich helfen. Das betrifft überwiegend Frauen im gebärfähigen Alter. Schwangerschaft, Wochenbett und die Zeit danach können Chancen aber auch Verschlimmerungen bedeuten. Einzelne Fallverläufe sollen das illustrieren.

Jeder noch so kleine Erfolg bei diesen komplexen Krankheitsgeschehen rechtfertigt neue Wege der Arzneifindung. Dabei orientiere ich mich am Werk von Jan Scholten und seinen Arbeiten über das Periodensystem. Bei Autoimmunerkrankungen sind die Arzneien der Lanthanidgruppe von besonderem Interesse und werden daher intensiver betrachtet. Darüber hinaus werde ich den Zugang zum System der Pflanzenwahl "neue homöopathische Botanik" von Scholten als Erweiterung der Therapie mit Fällenaufzeigen.

  • Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer beantragt
  • 34 Unterrichtseinheiten (5 Tage)

Ablauf:

Mittwoch: 09. Mai: 20.00 Uhr
erstes Treffen zur Begrüßung im Schlosshof
oder im Café (je nach Wetter)
****
Donnerstag: 10. Mai: 09.00 -18.30 Uhr
(von 12.30 bis 15.00 Uhr Mittagspause)
* * * *
Freitag: 11. Mai: 09.00 - 18.30 Uhr
(von 12.30 bis 15.00 Uhr Mittagspause)
20.00 - 22.00 Uhr Filmabend
* * * *
Samstag: 12. Mai: 09.00 - 12.30 Uhr
nachmittags Arbeitsgruppen
* * * *
Sonntag 13. Mai: 09.00 - 18.30 Uhr
(von 12.30 bis 15.00 Uhr Mittagspause)
* * * *
Montag: 14. Mai: 09.00 - 13.00 Uhr Abschluß

Arzneiprüfung:
Es ist eine Arzneiprüfung geplant. Wer möchte, kann eine Arznei bei mir bestellen und 14 Tage vorher über 3 Tage beginnen (3x2x1x3 Glob.); alle anderen können auch am 1. Tag des Seminars damir beginnen.

Kosten:
Der Beitrag von 490 € (Frühbucher 440 € bis 31.01.18) enthält die Seminarteilnahme, Skript, Pausenversorgung und eine Begrüßungsbewirtung. Nicht enthalten sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Informationen zum Ort und zur Unterbringung.

Unterkunft:
Neben dem Schloss gibt es ein modernes Wohngebäude mit komfortablen Zimmern: 10 Doppelzimmer und 30 Einzelzimmer. Die Kosten sind sehr moderat, zur Buchung des Zimmers wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Paul Frischmann

Tel.: Italien +39 (0) 473 742 433;
Fax: Italien +39 (0) 473 742 477;
frschmnnschlss-gldrncm

Verpflegung:
Wer nur am Essen teilnehmen möchte, zahlt Mittags 16,50 € und abends 13 € (evtl. haben sich dei Preise geändert, auch hierzu hilft Herr Frischmann weiter - s. oben) .

Vor Ort:
Als Aktivitäten bieten sich vielfältige Wanderungen vom Schloss aus an, Fahrten in die Nachbartäler, auf das Stilfser Joch oder in Städte wie Meran und Bozen. Wer es mag, hängt noch einige Tage an, um an den Gardasee, nach Verona oder Venedig zu fahren. Ich freue mich auf erlebnisreiche Tage in Südtirol und hoffe, mit der Wahl dieses Veranstaltungsorts das Interesse insbesondere auch bei TeilnehmerInnen aus der Schweiz, Österreich und Südtirol zu wecken.

Für mit dem PKW Anreisende stehen neben einer Tiefgarage 30 Außenparkplätze zur freien Benutzung zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.schloss-goldrain.com

Weitere Details können Sie unseren AGB zu Veranstaltungen entnehmen

Geeignet für:
  • Homöopathieinteressierte
  • Hebammen
  • Geburtshelfer
  • Ärzte/innen
  • Gynäkologen/innen

 Termin buchen:

  • Do, 10.05.2018, 20:00 Uhr - Mo, 14.05.2018, 13:00 Uhr

    Autoimmunerkrankungen und ihre homöopathische Behandlung - neue Wege der Arzneifindung

    Fortsetzung in der Thematik, Schwerpunkt neurologische Fälle und andere klinische Fälle; Periodensystem, Pflanzenwahl nach Scholten

    inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
  • Gesamte Seminarreihe buchen!

    Es steht Ihnen dabei frei, die Gesamtsumme vorab zu zahlen oder einzeln vor dem jeweiligen Seminar.

    Preis: 440,00 EUR

  • Seminarmaterialien:

    • Homöopathie und die Gesunderhaltung von Frauen

      Ein Ratgeber und umfassendes Nachschlagewerk für alle an Selbstheilung mit Homöopathie interessierte Frauen.

      Mehr lesen

    Der Referent:

    Dr. Friedrich P. Graf

    Friedrich Paul Graf (Jahrgang 1949), Allgemeinmediziner und Homöopath, führt eine Allgemeinarztpraxis im Schleswig-Holsteinischen Plön mit den Schwerpunkten Homöopathie, Schwangerschaft, Geburt und Gynäkologie. Zurückblicken kann er dabei auf eine über 30jährige Erfahrung. Er bildet Hebammen und Geburtshelfer homöopathisch aus und ist ein gefragter Vortragsgast im ganzen deutschsprachigem Raum. Mehr lesen

    Der Ort:

    Schloss Goldrain in Südtriol

    Schloss Goldrain ist ein sehr schönes Wehrschloss oberhalb des Ortes Goldrain. Mehr lesen

    Organisation:

    Fenna Graf

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Dr. Friedrich P. Graf

    Homöopathie-Ausbildung mit Dr. Graf

    Neubeginn der bekannten und bewährten Ausbildungsreihe „Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer“

    © Sprangsrade Verlag
    Sprangsrade • 24326 Ascheberg
    Telefon: +49 4526 380703 • Telefax: +49 4526 380704
    E-Mail senden